Herzliche Weihnachtsgrüße

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patientinnen und Patienten,

ein aufregendes und turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich hoffe, Sie sind weitgehend von der Corona-Pandemie verschont geblieben und blicken so wie wir zuversichtlich und hoffnungsvoll in die Zukunft.

Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr konnten wir, das Team der Orthopädie, unsere operativen Tätigkeiten im Maria-Hilf-Krankenhaus (MHK) zügig wiederaufnehmen. Unser wichtigstes Anliegen ist es, unsere Patienten und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Deshalb wird das Hygiene- und Testkonzept im MHK regelmäßig an die aktuellen Corona-Verordnungen und Entwicklungen angepasst.

Wir sind froh, weiterhin unsere Sprechstunden abhalten zu können. Die Zeiten können Sie hier auf unserer Homepage nachlesen. Sollten Sie ein orthopädisches Problem haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung erfolgt ein Termin zur Untersuchung und Besprechung Ihrer Beschwerden. Sollte es erforderlich sein, vereinbaren wir im Anschluss direkt ein Operationstermin. Vor einem stationären Aufenthalt wird im Maria-Hilf-Krankenhaus bei jedem Patienten ein Corona-Test durchgeführt, um eine Infektion auszuschließen.
Eine Covid-19 Infektion ist eine schwerwiegende Erkrankung. Trotzdem wissen wir alle, dass es auch andere gesundheitliche Probleme gibt, die unser privates und berufliches Leben beeinträchtigen können. Daher sollte ein Arztbesuch bei anhaltenden Beschwerden – trotz Corona – nicht lange aufgeschoben werden.


Das Team der Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses in Bergheim wünscht Ihnen friedliche und gesegnete Feiertage. Kommen Sie gut und gesund in das neue Jahr 2021!