Willkommen in der Orthopädie
des Maria-Hilf-Krankenhauses!

Bewegungsfreiheit ist ein wichtiger Faktor, der die Lebensqualität maßgeblich beeinflusst. Daher nutzen wir in der Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses individuelle Therapieansätze zur Behandlung von Patienten mit Beschwerden am Bewegungsapparat. Das orthopädische Leistungsspektrum reicht von der Endoprothetik über gelenkerhaltende Chirurgie und Sportorthopädie bis hin zu Fußchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie.

Die individuell beste Lösung für jeden Patienten zu finden, steht dabei an erster Stelle. Hierfür bieten wir im Vorfeld eines Eingriffs umfassende Beratungsgespräche und Untersuchungen an, die die Grundlage für ein sehr gutes Operationsergebnis bilden. Im Zusammenspiel mit einer exakten, computergestützten Planung, besonders schonenden Operationsverfahren, modernster Technik und langjähriger Erfahrung verhelfen wir Ihnen zu mehr Mobilität und Lebensqualität.

Auf dieser Internetseite erhalten Sie einen Überblick über das Leistungsspektrum der Orthopädie im Maria-Hilf-Krankenhaus, wichtige Informationen zur Behandlung und die Möglichkeit, mit uns direkt in Kontakt zu treten. Bei weiterführenden Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das Team

Ihre Ansprechpartner bei Beschwerden rund um dem Bewegungsapparat:
Das Team der Orthopädie hilft Ihnen gerne weiter.

Chefarzt Dr. Med. Christian Hoeckle • Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses

Facharzt für Orthopädie
Zusatzbezeichnung Chirotherapie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Für mehr Infos zur Person hier klicken
Chefarzt

Dr. med. Christian Hoeckle

Oberarzt Matthias Kirsch • Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Für mehr Infos zur Person hier klicken
Oberarzt

Matthias Kirsch

Anmeldung Frau Knuth • Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses

Telefon 0 22 71 / 87-352
orthopaedie@maria-hilf-krankenhaus.de

Für mehr Infos zur Person hier klicken
Sekretariat

Iris Knuth

Neuigkeiten

Immer auf dem Laufenden:
Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungstermine, Informationen über neue Angebote der Orthopäde und vieles mehr.

Arzt untersucht Hand

Patientenvortrag: Handschmerzen

Schmerzen in der Hand können in den ganzen Arm ausstrahlen und Betroffene dadurch in ihrem Alltag stark einschränken. Jeder noch so kleine Griff – ob zum Schlüssel, Handy oder zur Tragetasche – tut weh. Um Betroffene über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Handschmerzen aufzuklären, lädt die Orthopädie des Maria-Hilf-Krankenhauses zu einem Informationsabend am Dienstag, den 10. März, um 17:30 Uhr in die Cafeteria des Krankenhauses in Bergheim ein.

Weiterlesen

Gelenkbeschwerden in Knie Hüfte und Schulter

Patientenvortrag: Arthroskopische Therapieverfahren

Die Orthopädie des Maria-Hilf- Krankenhauses lädt in diesem Jahr zum zweiten Informationsabend für Patienten am Dienstag, den 11. Februar, um 17:30 Uhr in die Cafeteria des Krankenhauses in Bergheim ein. An diesem Abend geht es um arthroskopische Verfahren für Knie, Hüfte und Schulter. Die Orthopäden erklären, was zu Gelenkbeschwerden führen kann und wie diese mit Hilfe der Arthroskopie behandelt werden können.

Weiterlesen

Knieschmerzen

Informationsabend zum Thema Gelenkerhalt

Unter dem Titel „Alternativen zum Kunstgelenk“ erhalten Interessierte am Dienstag, 14. Januar 2020, Informationen vom Ärzte-Team der Orthopädie rund um Chefarzt Dr. med. Christian Hoeckle. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf dem Knie- und Hüftgelenk. Der Vortrag beginnt um 17:30 Uhr in der Cafeteria des Maria-Hilf-Krankenhauses, Klosterstraße 2, in Bergheim.

Weiterlesen

Weitere Meldungen lesen Sie hier

Kontaktformular

Hier haben Sie die Möglichkeit an das Sekretariat der Orthopädie eine Nachricht zu senden.

Hinweis
Ihre Daten werden nach Beantwortung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir werden Ihre Daten nur nutzen, um mit Ihnen im Rahmen des Vertrages in Kontakt zu treten und werden sie nur zum Zweck der Weiterempfehlung und dann auch nur mit Ihrer Einwilligung an Dritte weitergeben. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung aber jederzeit durch eine E-Mail an uns widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten löschen.